Altersvorsorge mit Riester

Die Riester Rente entwickelt und benannt nach Walter Riester. In seiner Position als Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung entwickelte Walter Riester die nach Ihm benannte Riester Rente. Die Riester Rente ist ein staatlich gefördertes Altersvorsorgeprodukt, welches zur zweiten Schicht der Altersvorsorge zählt. Am Anfang gab es noch einige Schwierigkeiten mit diesem Produkt, doch mittlerweile zählt die Riester Rente zu einer der beliebtesten Altersvorsorgeprodukte der Deutschen. Die Riester Rente glänzt nicht zuletzt mit der staatlichen Förderung, welche sich in staatliche Zulagen und Steuervorteile unterteilt.

Angebot anfordern - Kostenlos und unverbindlich!

Von dieser Art der Altersvorsorge können folgende Personengruppen profitieren:

  • Rentenversicherungspflichtige Angestellte
  • Rentenversicherungspflichtige Selbständige
  • Geringfügig Beschäftigte
  • Wehr – und Zivildienstleistende
  • Kindererziehende
  • Bezieher von Arbeitslosengeld und Krankengeld
  • Pflichtversicherte Landwirte
  • Beamte

Alle diese Personen können ein staatlich gefördertes Altersvorsorgeprodukt abschließen.

Die staatlichen Zulagen setzen sich aus der Grundzulage und der Kinderzulage zusammen. Um die vollen Zulagen zu erhalten, muss die zulagenberechtigte Person 4% des Vorjahreseinkommens abzgl. der Zulagen als Beitrag in den Riester Vertrag einzahlen. Die Zulagen werden dann jährlich aufgrund des Zulagenantrages dem Vertrag gutgeschrieben. Ein erwähnenswerter Vorteil der Riester Rente ist die Hartz VI Sicherheit. Auch im Falle der Arbeitslosigkeit, kann die Riester Rente nicht herangezogen werden und gilt somit als Hartz VI sicher.

Die Riester Rente ist eine Leibrente und wird zum Rentenbeginn als monatlich Rente ausbezahlt. Der Versicherungsnehmer hat jedoch die Möglichkeit zu Beginn der Rentenzahlung ein Kapitalauszahlung von bis zu 30% in Anspruch zu nehmen, der Rest des Kapitals wird dann als lebenslange monatliche Rente gezahlt. Es gibt verschiedene Anlagemöglichkeiten wie z.B.:

  • klassische Riester Rentenversicherung
  • Banksparplan
  • Fondsgebundene Rentenversicherung
  • Pensionskassen, Pensionsfonds oder Direktversicherung
  • Fondssparplan

Alle diese Anlagemöglichkeiten sind riesterfähig, insofern die Produkte über ein Zertifikat der BaFin verfügen. Gerade in diesem Bereich lohnt sich ein Versicherungsvergleich, und Sie sollten von unserem kostenlosen Online-Vergleichsrechner profitieren. Hier erhalten Sie individuelle Angebote und können sich so für das passende Produkt entscheiden.

 

Die Riester Rente: geförderte Altersvorsorge staatliche Zulagen
Videostream:
Infos zur Riester Rente als Video

Lassen Sie sich die Eigenschaften der Riester Rente doch einfach in Bild und Ton erläutern.


 

© internetvergleichsrechner.de 2010