Die richtige Absicherung durch eine Berufsunfähigkeitsversicherung

Die Absicherung der Berufsunfähigkeit durch die gesetzliche Rentenversicherung wurde aufgehoben. Die Berufsunfähigkeitsrente für nach 1961 Geborene gibt es nicht mehr. Doch immer mehr Menschen werden vor dem Rentenbeginn berufsunfähig und nur die wenigsten sind hiergegen abgesichert. Die Berufsunfähigkeitsrente wurde abgeschafft und durch die Rente wegen Erwerbsminderung ersetzt.

Angebot anfordern - Kostenlos und unverbindlich!

Hier unterscheidet man zwischen der Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung und der Rente wegen voller Erwerbsminderung. Doch bei dieser Erwerbsminderungsrente ist es unrelevant ob der Versicherte seinen Beruf nicht mehr ausüben kann, hier ist nur von Bedeutung ob der Versicherte überhaupt in der Lage ist eine berufliche Tätigkeit auszuüben. Dann wird unterschieden in wieweit, also wie viele Stunden täglich, der Versicherte in der Lage ist einer berufliche Tätigkeit nachzugehen.

Doch diverse Statistiken zeigen, dass vor allem immer mehr junge Leute berufsunfähig werden und für diesen Fall keinerlei Absicherung getroffen haben. Doch dies sollte eigentlich jeder der auf sein berufliches Einkommen angewiesen ist, tun. Die private Berufsunfähigkeitsversicherung bietet hierzu die Möglichkeit. Mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung kann man für den Fall der Fälle vorsorgen und bekommt im Falle der Berufsunfähigkeit aufgrund Krankheit oder Unfall die vereinbarte monatliche Berufsunfähigkeitsrente gezahlt.

Die Berufsunfähigkeitsrente wird vom Versicherer im Falle der Berufsunfähigkeit bis zum Renteneintritt gezahlt. Als Berufsunfähig gilt derjenige, der aufgrund von Krankheit oder Unfall nicht mehr in der Lage ist seinen Beruf auszuüben. Zum einen gibt es die klassische Berufsunfähigkeitsversicherung, zum anderen gibt es aber auch Kombipolicen. Bei einer Kombipolice kann man z.B. die BU-Versicherung mit einer Risikolebensversicherung als Hinterbliebenenabsicherung koppeln. Doch die bessere Alternative ist die Berufsunfähigkeitsversicherung als eigenständigen Vertrag abzuschließen. Dies ist in den meisten Fällen die günstigste Variante, da hier nur für das Risiko Berufsunfähigkeit der Beitrag zu entrichten ist.

Auf jeden Fall sollte man auch gerade in diesem Versicherungsbereich verschiedene Anbieter miteinander vergleichen. Denn die Leistungen und Bedingungen der Versicherer sind nicht immer gleich. Nutzen Sie die Vorteile eines Vergleichs Berufsunfähigkeit und finden Sie das für Sie passende Produkt. Anhand Ihrer Angaben erhalten Sie einen kostenlosen Vergleich zur Berufsunfähigkeitsversicherung.

Die Berufsunfähigkeitsversicherung: auf diese Absicherung sollte heutzutage niemand mehr verzichten
Videostream:
Infos zur Berufsunfähigkeitsversicherung als Video

Lassen Sie sich die Eigenschaften der Berufsunfähigkeitsversicherung doch einfach in Bild und Ton erläutern.


 

© internetvergleichsrechner.de 2010