Richtige Absicherung durch eine Privathaftpflicht

Die private Haftpflichtversicherung zählt wohl neben der KFZ Versicherung zu der bekanntesten Versicherung in Deutschland. Man kann sagen dass die meisten Leute Versicherungsschutz über eine Privathaftpflichtversicherung genießen. Für was benötigt man eigentlich eine Privathaftpflicht?

Die Privathaftpflicht Versicherung befriedigt berechtigte Schadenersatzansprüche von Dritten, wehrt aber auch auf eigene Kosten unberechtigte Schadenersatzansprüche ab. Auf diesen Versicherungsschutz sollte man nicht verzichten, denn schnell ist gerade in diesem Bereich mal ein Schaden passiert.

Online Vergleichen - Kostenlos und unverbindlich!

Die private Haftpflichtversicherung sichert Personenschäden, Sachschäden, aber auch Vermögensschäden ab. Hier gibt es eine Reihe von Anbietern und auch die Versicherungssummen variieren von Gesellschaft zu Gesellschaft. Man sollte jedoch eine hohe Versicherungssumme wählen.

Es gibt bestimmte Risiken, welche man in der Privathaftpflichtversicherung zusätzlich absichern kann, bei manchen Anbietern dies jedoch schon zum normalen Versicherungsumfang zählt wie z.B. Mietsachschäden, Bauherrenhaftpflicht in der Regel bis 100.000 Euro Bausumme, Deliktsunfähigkeit. Also vor Abschluss einer Privathaftpflicht die Tarife der verschiedenen Versicherer durch einen Vergleich der Privathaftpflicht Versicherung genau vergleichen.

Zusätzlich kann man z.B. die Forderausfalldeckung versichern, Schlüsselverlust, aber auch Schäden an geliehen Sachen oder auch Gefälligkeitsschäden können in einem Privathaftpflichtvertrag integriert werden. Genauso wie die Beitragfreistellung bei Arbeitslosigkeit. Bei den verschiedenen Anbietern gibt es verschiedene Tarife. Es gibt oftmals für Alleinstehende so genannte Single Tarif, während bei einem Familientarif nicht nur der Versicherungsnehmer sondern auch sein Lebens- bzw. Ehepartner wie auch die minderjährigen Kinder beitragsfrei mitversichert sind.

Auch Familien bzw. Versicherungsnehmer mit Kindern sollten auf die Kinderklausel achten, so dass auch Schäden verursacht durch deliktunfähige Kinder, über den Vertrag abgesichert sind. Denn im Schadenfall kann es hier schnell zum bösen Erwachen kommen.

Wie man sieht ist gerade der Bereich der Privathaftpflicht sehr umfangreich und auch die Einschlüsse sind weit gefächert. Auch das Preisgefilde im Rahmen der Privathaftpflichtversicherung ist sehr unterschiedlich und man sollte gerade hier nicht nur auf den Preis sondern auch auf die Leistungen achten. Mit unserem Online Vergleich zur Privathaftpflichtversicherung haben Sie hier die kostenlose Möglichkeit, verschiedene Anbieter, deren Tarife und Preise miteinander zu vergleichen. So können Sie sich gleich online für eine bestimmte Privathaftpflichtversicherung entscheiden und auch gleich online den Versicherungsschutz beantragen.

Die Privathaftpflichtversicherung: im Schadensfall das Kostenrisiko minimieren
Videostream:
Infos zur Haftpflicht als Video

Lassen Sie sich die Eigenschaften der Privathaftpflichtversicherung doch einfach in Bild und Ton erläutern.

© internetvergleichsrechner.de 2010