Jagdhaftpflichtversicherung – Das Schusswaffenrisiko absichern

Als passionierter Jäger, wissen Sie wie gefährlich der Umgang mit Waffen sein kann. Es kann unglücklicherweise schnell passieren, dass sich versehentlich ein Schuss aus Ihrer Waffe löst und ein Mensch dadurch verletzt werden könnte. Dies ist Grund genug für den Abschluss einer Jagdhaftpflichtversicherung. Als Jäger mit Jagdschein ist die Jagdhaftpflichtversicherung eine Pflichtversicherung und wird von Gesetzeswegen her vorgeschrieben. Doch nicht nur lauern die Gefahren aufgrund des Gebrauchs von Waffen, sondern auch durch den Hund oder die Hunde, welche bei der Jagd dabei sind, können Schäden anrichten.

Angebot anfordern - Kostenlos und unverbindlich!

Zum Aufgabenbereich der Jagdhaftpflicht zählt neben der Befriedigung von berechtigten Schadenersatzansprüchen, auch die Abwehr von unberechtigten Schadensersatzansprüchen. Die Anbieter von Jagdhaftpflichtversicherungen unterscheiden sich sowohl im Preis, als auch in den Höhen der Versicherungssummen.

Deshalb lohnt sich auch hier ein Vergleich und man sollte sich mehrere Angebote Jagdhaftpflicht einholen um verschiedene Anbieter vergleichen zu können. Auch bieten manchen Gesellschaften Sondertarife für Mitglieder des Jagdverbandes an.

Achtung: Ein Jagdschein wird nur mit dem Nachweis einer Jagdhaftpflicht ausgestellt.

Die Jagdhaftpflichtversicherung: für Jäger eine Pflichtversicherung
© internetvergleichsrechner.de 2010