Die Varianten der KFZ-Versicherung

In Deutschland muss man für die Anmeldung eines Kraftfahrzeugs eine Deckungskarte eines Versicherers einreichen, und hiermit einen Versicherungsschutz nachweisen. Ansonsten ist eine Anmeldung eines KFZ nicht möglich, denn in Deutschland zählt die Autohaftpflichtversicherung zu den Pflichtversicherungen.

Online Vergleichen - Kostenlos und unverbindlich!

Bei der Autoversicherung gibt es zum eine die Autohaftpflichtversicherung, bzw. die KFZ Haftpflichtversicherung, welche als Pflichtversicherung gilt, zum anderen aber auch die Kaskoversicherung. Die Autoversicherung unterteilt die Autos in Typklassen, anhand dieser die Berechnung der Beiträge erfolgt. Für jedes Auto ist eine bestimmte Typklasse sowohl im Bereich der Haftpflichtversicherung, als auch im Bereich der Teilkasko- und der Vollkaskoversicherung hinterlegt. Neben der Typklasse spielen für die Beitragsberechnung noch die Schadensfreiheitsklasse, die Fahrzeugnutzung, der nächtliche Fahrzeugstellplatz, die Fahrer des zu versichernden Fahrzeugs, etc. eine Rolle. Anhand vieler Kriterien errechnet sich dann der zu zahlenden Beitrag.

Bei der Kaskoversicherung unterscheidet man die Teilkaskoversicherung und die Vollkaskoversicherung. Während die Haftpflichtversicherung Schäden an Dritten absichert, sichert die Kaskoversicherung Schäden am eigenen KFZ. Die Teilkasko sichert zum einen Glasschäden, zum anderen aber auch Schäden durch Haarwild, Diebstahl und bzw. Explosion ab. Ebenfalls Schäden durch unmittelbare Einwirkung von Sturm, Hagel, Überschwemmung oder Blitzschlag sind in der Teilkaskoversicherung abgedeckt. In der Teilkasko variieren die versicherten Leistungen jedoch von Versicherer zu Versicherer. Es gibt Gesellschaften, welche neben Schäden durch Haarwild auch Schäden durch Flugwild versichern und es gibt auch Versicherer welche Marderbissschäden versichern.

Die Vollkaskoversicherung sichert zusätzlich zu den Schäden welche bereits über die Teilkasko versichert sind, auch selbstverschuldete Schäden ab. Auch Schäden aufgrund von mutwilligen Handlungen fremder Personen sind über die Vollkaskoversicherung abgedeckt. Das Preisgefilde der Autoversicherung bzw. der KFZ Versicherung ist sehr weitläufig. Auch die Einstufungsmöglichkeiten der Versicherer unterscheiden sich je nach Merkmalen. Sowohl bei der Teilkaskoversicherung als auch bei der Vollkaskoversicherung ist neben der Typklasse auch die Höhe der vereinbarten Selbstbeteiligung ein wichtiges Kriterium, welches sich auf die Beitragshöhe auswirkt.

Aufgrund der vielen Merkmale welche zur Beitragsberechnung herangezogen werden, welche jedoch von Versicherer zu Versicherer unterschiedlich sein können, ist ein Vergleich Autoversicherung bzw. Vergleich Kaskoversicherung für den Versicherungsnehmer nur von Vorteil um im Schadensfall einen ausreichenden, jedoch günstigen Versicherungsschutz zu haben.

Die Autoversicherung: die günstigste KFZ-, Teilkasko und Vollkasko Versicherung finden
Videostream:
Infos zur KFZ Versicherung als Video

Lassen Sie sich die Eigenschaften der KFZ Versicherung doch einfach in Bild und Ton erläutern.

© internetvergleichsrechner.de 2010